Rückenbeschwerden: Endlich los werden!

03.12.2020

Physiotherapie Auravita Rapperswil Wirbelsaeule

Rückenbeschwerden: Endlich los werden!
Heute leiden über 80% aller Menschen im Laufe ihres Lebens, während längerer Zeit, an Rückenschmerzen. Die Wahrscheinlichkeit, dass gerade Sie als Leser heute davon betroffen sind, liegt bei unglaublichen 40%. Grund genug, sich damit zu beschäftigen, oder nicht?

Woher kommen diese hohen Zahlen?
Die meisten Beschwerden im Rücken sind akute aber «unspezifische Rücken-schmerzen». So werden Beschwerden genannt, welche überwiegend im unteren Rücken auftreten, jedoch nicht auf eine strukturelle Veränderung (z.B. Arthrose, Bandscheibenvorfall etc.) zurückgeführt werden können. Oft suchen Betroffene vergeblich nach einem ganz bestimmten Auslöser für diese Schmerzen: Das ist meist vergeblich, den es gilt:

Die Ursachen sind vielfältig
Nur die wenigsten Rückenbeschwerden werden durch eine plötzliche Verletzung der Wirbelsäule ausgelöst. Schmerzen entstehen oft durch mehrere Einflussfaktoren. Der Lebensstil, körperliche- aber auch mentale Faktoren: Die professionelle Erfragung medizinisch relevanter Informationen hilft zur Ursachenklärung – und ist somit die Grundlage jeder wirksamen Therapie.

Wie erreiche ich eine rasche Verbesserung?
Schwacher Trost: Gut gegen Rückenschmerzen ist, sich mit ausreichend Bewegung, Aktivitäten und erholsamen Schlaf zu schützen. Klar, ein wünschenswerter Lebensstil! Leider gelingt es im Alltag nur wenigen, diesem Ideal auch tatsächlich zu folgen. Hier hilft vielleicht der Mut, sich über ein Ganzkörperprogramm im Fitness-Studio zu informieren. Rückenschmerzen in Ruhe auskurieren lassen erscheint naheliegend, ist jedoch der falsche Ansatz. Die Erfahrung, wie eine sanft aber gezielt trainierte Grundmuskulatur zu rascher Linderung bei Rückenschmerzen hilft, ist dabei buchstäblich sehr ent-spannnend. Das ausgebildete Fachpersonal gibt Ihnen gern ein praktisches Rückenprogramm für zuhause mit.

Vielleicht wäre dies gerade jetzt ein tolles Gesundheitsgeschenk an Sie selbst?

Luigi-Riccardo Calendo

Physiotherapeut MSc und dipl. Ernährungsberater
Leitung Therapie