Overnight Oats – dein perfekter Start in Tag

13.04.2021

Overnight Oats für den perfekten Start in den Tag

Overnight Oats für den perfekten Start in den Tag

Möchtest du mit mehr Energie und einem einfachen, nahrhaften Frühstück in den Tag starten? Overnight Oats sorgen für den perfekten Start in den Tag. Du musst nicht früh am Morgen den Kochlöffel schwingen, da dieses köstliche Gericht schon am Abend vorbereitet wird. Wenn Du es also morgens eilig hast, kannst du ganz einfach dein Müsli aus dem Kühlschrank nehmen und genussvoll in den Tag Starten.

Dieses Gericht enthält viele Ballaststoffe, Proteine, wenig Zucker und Fett. Die vielen Farben der Früchte und Samen sind gut für deine Gesundheit. Ich mag meine Overnight Oats gerne vegan, daher verwende ich Milch und Joghurt auf Pflanzenbasis. Du kannst jedoch natürlich auch reguläre Milchprodukte verwenden. Nach der Zubereitung kannst du dein Gericht bis zu drei Tage im Kühlschrank aufbewahren. Wenn du also gleich die doppelte Menge zubereitest und unterschiedliche Toppings verwendest, hast du gleich ein Frühstück für mehrere Tage.

Energiespendende Obernight Oats
Rezept für zwei Personen / Zeit für die Zubereitung 5min

Zutaten
3 Tassen Haferflocken
3 Tassen pflanzenbasierte Milch (Mandel-, Soja-, Hafermilch)
2 TL Chiasamen
3 TL Tahin (Sesampaste)
1 TL geriebener Ingwer
1 TL geriebene Kurkuma
3 TL fein gehackte Datteln
1 TL Zimtpulver

Toppings
Banane oder eine Frucht nach Wohl
Pekannüsse
Kürbiskerne
Cranberrys
Rosinen
Dattelsirup oder Honig
Pflanzenbasierter Joghurt

Zubereitung
Haferflocken mit Milch, Chiasamen, Datteln und Zimtpulver vermischen. Die Mischung in eine Schüssel geben und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Am nächsten Tag kannst du den geriebenen Ingwer, die geriebene Kurkuma und das Tahin hinzufügen. Ein wenig Joghurt dazugeben, um die Overnight Oats cremiger zu machen. Wenn du es etwas süsser magst, kannst du ein wenig Sirup oder Honig dazugeben. Und jetzt die Toppings ganz nach Belieben!
Etwas Wissenswertes zum Kurkuma: Kurkuma ist viel mehr als nur eine Zutat, die in der persischen, ayurvedischen und traditionellen östlichen Küche verwendet wird. Die farbenfrohe Wurzel hat viele gesundheitsfördernde Eigenschaften: Sie enthält viele Vitamine und Mineralien und ist bekannt für ihre antientzündlichen, antioxidativen und antibakteriellen Vorteile. Kurkuma wird schon seit Jahrhunderten in der östlichen Medizin verwendet, um Wunden zu heilen und Hautprobleme sowie Entzündungen und Infektionen zu behandeln. Hinweis: Vorsicht beim Reiben der Kurkuma; das Kurkumin kann deine Hände verfärben.

Lass mich wissen, wie dir mein Overnight Oats Rezept geschmeckt hat. Ich freue mich über dein Feedback.

von Michelle Dobler
Leitung Club / Fitness Instruktorin AuraVita